Donnerstag, 16. Juni 2016

Ruckzuck Sommershirts für mich

Eigentlich wollte ich mit meinen letzten beiden 20 min Shirts, welche beim Probenähen entstanden sind, bereits letzte Woche beim RUMS mitmachen, aber ich bin schlichtweg eingeschlafen. Das kommt momentan leider öfter vor. Außerdem zieht es mich nicht immerzu zu meinen lieben Maschinchen. Das Leben 1.0 mit Kindern, Mann, Vollzeitjob, Haushalt, Garten... ruft ebenfalls sehr laut nach mir. Gut dann natürlich, wenn es so schnelle Projekte gibt wie das 20min Shirt. Da schafft man direkt mal etwas. Auch schön, dass es bald den Schnitt für unsere Kleinen gibt (Jungs und Mädchen).
Nun aber zurück zu meinen Shirts. Ich habe nämlich noch eine maritime Version mit Fake-Reißverschluss im Rücken und ein Ringelshirt aus leichtem Strick genäht. Beide fallen wirklich gut und trage ich sehr gern.
Gerade das Shirt aus Strick träge ich mega gern. Es fällt schön und trägt nicht auf. :-) Auch an den Schultern steht es nicht so sehr ab.
Auch diese faulen Bündchen sind mega klasse. Die setzte ich ab jetzt öfter ein. Die sind schnell gemacht, klappen nicht um und sind schön anzusehen.
 
Mein maritimes Shirt habe ich tatsächlich mit gelb kombiniert. Das ist doch recht ungewöhnlich für mich, da gelb nicht unbedingt in meinem Repertoire ist. Auch der gelbe Jersey für den Beleg lag hier gefühlte 5 Jahre rum bevor ich ihn vernäht habe... Aber in Kombination mit grau gefällt es mir doch ganz gut. 
 
 
 
An diesem Shirt sieht man im Übrigen ganz schön, wie schnell aus dem Shirt eine Art Muskelshirt wird. Ich habe da nämlich an den Ärmeln nur die normale Nahtzugabe ergänzt und nicht die nötigen 2-3 cm... Aber ich kann trotzdem ganz wunderbar damit leben. ;-)
 

hier noch mal im Überblick das Wichtigste:
Material: Ankerjersey vom Stoffmarkt, Ringelstrick aus meinem Fundus
verlinkt mit: RUMS
 
Euch allen einen wunderschönen Donnerstag!
 
* JuNE *

 
 
...und wo ich doch vorhin noch von dem mini 20 Minuten Shirt sprach, freu ich mich sehr, dass ich euch ein eBook davon vorab verlosen darf. Wenn ihr mögt, weil ihr beispielsweise Kinder (Mädchen und/oder Junge, Gr. 80-176) habt, könnt ihr daher gern bei meinem Gewinnspiel für das mini 20 Minuten Shirt mitmachen.
Geht doch dafür einfach auf meine fb-Seite oder hinterlasst hier einen lieben Kommentar, dass ihr mitmachen wollt.
Ich freu mich. Als kleinen Vorgeschmack lass ich euch mal das eBook-Cover und ein Bild von meiner Tochter da...
 
Also, viel Glück!

Kommentare:

  1. Sehr schön, die stehen sie, bei mir würden sie meine ohnehin breiten Schultern noch betonen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem Reißverschluss finde ich klasse. Zwei wunderbare Shirts. Für das Minishirt hüpfe ich gleich mal in den Lostopf.
    LG
    Kerstin
    mitnadelundfaden@arcor.de

    AntwortenLöschen
  3. Unser kleiner Mann würde sich sicher über ein Shirt nach diesem Schnitt freuen. Leider gibts ja für Jungs nur wenige außergewöhnliche Schnittmuster. Also hü-hüpf in den Lostopf.
    LG SiMone

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt ein toller Basic Schnitt!!!
    Und die mini Version würde ich super gerne meinen zwei kleinen Mädels nähen ;-)
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  5. Meine Nichte wäre sicher begeistert von dem Shirt! Deine mag ich sehr ...
    Liebe Grüße aus Wien, Simone
    tamalia@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!
    Die Idee mit dem Reißverschluss am Rücken find ich schon toll, aber die Ringelvariante gefällt mir noch einen Tick besser ( - ich liebe Ringel!!).
    Gern mache ich bei der Verlosung mit! Vielleicht gewinne ich ja den Schnitt für meine Tochter? Das wär` riesig!
    Liebe Grüße sendet dir Daniela
    la-credo@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ich möchte auch gerne in den Lostopf hüpfen. Der Shirtvorrat von meinen zwei Mäusen müsste dringend mal aufgestockt werden. Irgendwann wirds dann doch hoffentlich mal Sommer :-)
    Liebste Grüße Sophie
    Meine Mailadresse charlie1986@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,

    Wie schön das sich dein Schrank mit Lieblingsteilen füllt - und dann noch so schnell.
    Ich mag ja dein maritimes mit dem gelb besonders gern. Das erinnert mich, daß ich für diesen Sommer auch wieder eins brauch. ;-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia,

    Wie schön das sich dein Schrank mit Lieblingsteilen füllt - und dann noch so schnell.
    Ich mag ja dein maritimes mit dem gelb besonders gern. Das erinnert mich, daß ich für diesen Sommer auch wieder eins brauch. ;-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    Ich finde den Schnitt des shirts einfach und trotzdem stylisch!deshalb hoffe ich,das E- book zu gewinnen.
    melle.we@gmx.de
    Gruß Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das wäre ein shirt, dass ich meinem Enkel nähen würde. Daher springe ich mit in den Lostopf.
    giweber@gmx.de
    LG Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Julia,
    Ich weiß leider nicht bis wann das Gewinnspiel geht, aber wenn es noch gilt, möchte ich sehr gerne mitmachen!
    Zusätzlich möchte ich mich für eine Tolle Idee von dir vom letzten Jahr bedanken. Du hattest die Flecken auf der Hose deiner Tochter mit Plottersternen versteckt. wir haben hier auch so ein Problem, zudem sind die Flecken an einer etwas delikaten Stelle. Da ich keinen Plotter habe, habe ich goldene Stoffmalfarbe benutzt.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Aber ich danke dir für deinen lieben Kommentar. Auch freut es mich sehr, dass dir mein kleines DIY gefallen und geholfen hat. Vielen Dank! Lieben Gruß, Julia

      Löschen