Mittwoch, 4. Mai 2016

Lieblingsfarbe Petrol

Unsere Kleiderschränke sind schon sehr farbgeprägt und werden von Blautönen dominiert. Daher wundert es nicht, dass das Outfit meiner Jüngsten ganz in Petrol daher kommt.
Sie kommt ja im September zur Schule (Ich kann es kaum erwarten, denn ihre Unlust zum Kindergarten wird immer größer!) und trägt inzwischen auch nicht mehr sooo niedliche Sachen. Vielmehr orientiert sie sich an ihrer großen Schwester und will auch nur noch coole Sachen tragen. Ab und zu mopst sie sich auch schon mal Sachen aus dem Schwesterkleiderschrank.
Das ist durchaus machbar, da Kind2 viel schneller wächst als Kind1. Mein Mann sieht schon lange nicht mehr durch, wem was gehört!
 
 
 
 Zur neuen Leggins in petrol-weiß geringelt hat sich das Kind auch im Kleiderschrank ihrer Schwester bedient. Aber es passt irgendwie auch perfekt zusammen. Und das Posing vor der Kamera wird auch immer cooler ;-)
 
 
Der Pulli ist das Casual Button Girl von Sara & Julez aus Sweat genäht. Ich habe quasi als Passformchek den Pulli ohne Unterteilung zugeschnitten und so einen schlichten High-Low-Pulli.
Die Leggings ist nach dem Schnittmuster von Konfettipattern entstanden. Lässt sich super schnell nähen und passt meinem Tochterkind super. 
 
 
 
Man bemerke, dass die Ärmel doch ein bisschen lang sind. Ist halt doch der Pulli der großen Schwester :-) 
 
 
hier noch einmal im Überblick:
Schnittmuster. Legging von Konfetti Pattern in Gr. 128 ohne Änderungen
Material: Ringeljersey ist ein Geschenk von Lissi (danke noch einmal!), Sweat vom Stoffmarkt, Pünktchenjersey aus dem Restefundus
verlinkt mit: kiddikram, AWS, meitlisache
 
Euch allen einen wunderschönen Mittwoch!
 
* JuNE *
 
 
 

1 Kommentar: