Mittwoch, 27. April 2016

Frühlingsshirt in blassrosa

Irgendwie macht es momentan wieder richtig Spaß zu nähen. Das liegt sicher daran, dass ich gerade ganz viel für mich nähe. Denn ich jaule nicht im Nachhinein, dass mir der Schnitt, die Farbe oder das Material nicht gefällt. J Außerdem hatte ich ja endlich meinen Kleiderschrank aussortiert und so viel Platz für neues geschaffen. Außerdem müssen unbedingt mal die Stoffberge bei mir zu Hause abgebaut werden!
Entstanden ist ein neues Frühlingsshirt mit dreiviertel Arm. Kurzärmlig ist ja wettertechnisch momentan mal wieder überhaupt nicht drin. Leider…
 

Die Farbe, ein Rosa, ist auf den ersten Blick nicht meine Farbe, aber es ist ja blau mit drin, daher passt es doch ganz gut. Ich vollziehe somit nur einen leichten Farbwechsel ;-)

 
 

Der Schnitt des Shirts ist von konfettiPattern und wahnsinnig schnell genäht. Man braucht recht viel Stoff. Wenn man allerding das Rückenteil teilt und mittig eine Naht setzt, kann man einiges an Stoff sparen ;-) 



hier noch einmal im Überblick:


Material: Viskosejersey vom Karstadt
verlinkt mit: MMM, AWS

Euch allen einen wunderschönen Mittwoch!

* JuNE *

 

Kommentare:

  1. Sehr schön, raffiniert und schick. Der Stoff kommt gut zur Geltung.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Total schönes Shirt!
    Den Schnitt hab ich mir auch schon gemerkt . Muss unbedingt mehr für mich nähen
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  3. ein toller schnitt und er passt dir auch sehr gut!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen