Dienstag, 19. Januar 2016

fümf Aufbrezldaschn

Katharina von greenfietsen veranstaltet dieses Jahr 12 Taschen-Sew-Alongs. In jedem Monat können Taschen zu einem bestimmten Thema genäht und verlinkt werden. Ohne es so richtig zu wissen, habe ich bereits für Januar mitgemacht, denn da geht es um gut organisierte Helferlein.
Na prima, habe ich doch erst zu Weihnachten 5 kleine Kosmetiktaschen für die bayrische Verwandtschaft als weihnachtliches Mitbringsel genäht und noch gar nicht hier im Blog gezeigt.



Eigentlich sind diese Taschen sogar familiäre Gemeinschaftswerke: Während ich die Taschen genäht habe, hat meine große Tochter die Anhänger gebastelt.



Den Spruch auf den Täschchen musste der Mann ins richtige schriftliche Oberpfälzerisch bringen. Trotz der langen Zeit in Bayern und mit einem Bayern kann ich es bis heute nicht aussprechen, geschweige denn schreiben. Verstehen kann ich es ganz gut. Aber wirklich nur gut! Meinen Schwager verstehe ich bis heute noch nicht zu hundertprozent… :-)

 



Im Überblick:
Schnittmuster: Lillesol und Pelle Kosmetiktasche von hier
Plott: selbst kreiert, ihr dürft es gern verwenden, hier zu finden
Material: Webware, Bänder, Reißverschlüsse aus meinem Fundus


Euch allen einen schönen Dienstag!

* JuNE *

Kommentare:

  1. Das sind ja zauberhafte Täschchen geworden,
    jo mei oder so ähnlich ; ))
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne meinen Übersetzer sag ich nix ;-)
      Danke Miri!
      LG, Julia

      Löschen
  2. hihih ich als waschechter Oberpfälzer verstehe es hihihi
    Die Taschen sind zuckersüß! Ist das aufgebügelt? Wo gibt es denn die süße Brezeldatei ?
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, dankeschön! Ja, das sind selbst gemachte Plotterdatein. Wenn du magst, schicke ich dir gern die Datei zu! Gib mir einfach ein Zeichen! LG, Julia

      Löschen
    2. Oh das wäre super!!!! Müsstest auch ne Mail von mir bekommen haben ?

      Löschen
  3. Liebe Julia,

    Sehr hübsche Taschen, aber ich kann mit dem bayrischen auch nix anfangen, also sprachlich! Aber die Tasche finde ich ganz cool, verstehe sogar das Wort, auch wenn mich die Schreibweise zum schmunzeln bringt. Eigentlich bringt mich dieser Dialekt immer zum schmunzeln, wenn ich es mir genau überlege.

    Herzliche Grüße
    Janin

    Ps. Hübsche Taschenbaumler!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, gefällt mir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. die sind aber toll geworden, meine mutter kommt aus bayern, da ist mir das ganze nicht fremd :0)ganz LG aus Dänemark (hier hats gestern den 1. schnee gegeben....) Ulrike :0)

    AntwortenLöschen