Mittwoch, 11. November 2015

Jackenliebling Mini °PowPowJuna°

Angekündigt hatte ich es euch ja schon am Montag, dass es heute etwas Neues aus dem Hause muckelie gibt. Bis gestern hattet ihr ja sogar die Chance das Ebook vorab zu gewinnen. Den Gewinner gebe ich am Ende des laaaangen Posts bekannt. Heute werde ich euch nämlich mit Bildern zuschütten!
 
Fotografiert habe ich beim momentanen Lieblingsfamilienhobby - dem Inlinern!. Ja auch ich versuche mich im Inlinern, auch wenn von den Eisschnelllaufküsten aus jüngsten Tagen nicht mehr wirklich viel übrig ist ;-)
 
 

Für beide Kinder habe ich die Jacken als Wendejacken konzipiert, da die PowPowJuna ganz ohne sichtbare Nähte auskommt. Auslöser für Wendejacken war im Übrigen der Wunsch meiner Großen nach einer Ohrenplüschjacke, die es neulich im Discounter gab. Da ich bereits vorhatte, die Jacken mit Teddyplüsch zu füttern, hab ich mich gegen einen Kauf durchsetzen können...unter dem Versprechen Öhrchen an die Jacke zu basteln. Und was die Große hat, will die Kleine sowieso.

 

Für die Große habe ich eine Mini PPJ in Gr 134 genäht (bei einer Körpergröße von 129 cm). Immerhin sollte ja ein Teddyfutter mit rein… Die Aufteilung inklusive Paspeln habe ich selbst gebastelt. So eine ähnliche Aufteilung habe ich mal bei einer Sportjacke gesehen und fand es ganz gut.

 
 
 
Damit die Pandas nicht auf dem Kopf stehen, habe ich für die Seitenteile unifarbenen Sommersweat gewählt. Unter die XL-Kapuze passt sogar der Helm ;-) Sieht ein wenig komisch aus, aber den Kindern gefällt es und hält schööööön warm!
 
  
 
Gewendet sieht die Jacke ganz witzig aus! Quasi wie ein kleines Schneehäschen. Ja nach Laune kann sie nun dank Wendereißverschluss die Jacke so oder so anziehen…
  
 

Für die Jüngste habe ich die Mini PPJ in Gr 122 genäht. Auch hier habe ich wegen des Teddyfutters die nächst größere Größe genäht (bei einer Körpergröße von 116 cm). Die Einteilung habe ich hier einfacher gewählt. Auch habe ich diesmal keinen Wendereißverschluss genommen, da der sich echt schwierig schließen lässt. Das große Tochterkind hat schon Probleme, den Reißverschluss zu verschließen. Dann würde sich die Kleine erst recht schwer tun...

 

 

 
 
Bei der Teddyseite der Jacke habe ich für die Jüngste die Ohren etwas kleiner gemacht. Schon stehen sie gleich etwas mehr ab!
 

 
 
...und wieder passt der Helm ganz wunderbar mit unter die Kapuze ;-)

 
 
 Die Mini °PowPowJuna° hat alles was die große PPJ hat (XL-Kapuze, angenehme Länge, eingefasstes Bauchbündchen, lange Armbündchen, Paspeltaschen). Zusätzlich enthalten im Kinderschnitt ist noch ein Kinnschutz. Der Schnitt geht von Gr. 80 bis Gr 176 und ist somit ein Schnittmuster, welches einen viele viele Jahren begleiten kann und bei uns definitiv wird.
Das Ebook ist wie immer reich bebildert und gut erklärt. Dennoch sind das Bauchbündchen und die Paspeltaschen eine leicht knifflige Angelegenheit (vor allem in den kleinen Größen), so dass dieses Ebook sicher nicht das Erstnähprojekt werden sollte. Wenn man sich aber Zeit beim Nähen nimmt, wird ein das Ergebnis umso mehr umhauen ;-)
 
Zumindest werden hier die Jacken heiß und innig geliebt und immer und immer wieder angezogen!
 
 
Ich hoffe, ihr habt bis hierher durchhalten können... Jetzt gibt es noch mal alle Fakts in der Übersicht:

Schnitte:
Mini °PowPowJuna von muckelie
 
Material:

 Gr. 134: Sweat GEO BEAR von Andrea Lauren über AfS

Bündchenware gekauft bei mira,
türkisfarbener Sommersweat vom Stoffmarkt
Paspeln selbgemacht aus Ringeljersey von lillestoff


Gr. 122: Jersey „Life is a ponyfarm“ von Hamburger Liebe gekauft bei Ella
Ringelbündchenware gekauft bei clarasstoffe,
türkisfarbener Sommersweat vom Stoffmarkt
 
Verlinkt mit:
 
meine PPJ sieht ganz farblos neben den Tochterjacken aus. Ich brauche auch dringend eine neue! Vielleicht mein neues Projekt? Aber erst mal ist mein Mann dran. SM gedruckt habe ich schon...
 
 
So... und nun zu guter Letz:
 
Das Ebook hat Elly Erdbeer via fb gewonnen. Ich gratuliere ganz herzlich. Bitte melde dich doch bei mir, damit ich deine Kontaktdaten an Susanne weiterleiten kann.
 
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!
 
* JuNE *

Post enthält Werbung

Kommentare:

  1. wirklich tolle Fotos! und grandiose jacken hast du da genäht!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kathrin! Sehr lieb von dir! LG, Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia,

    Zwei so wundervolle Jacken in einen Post, das kannst du doch nicht machen! Jetzt bin ich total geflasht und sprachlos, lach.
    Die Seite mit dem Teddyplüsch ist so goldig, und die andere Seite der Jacke deiner Großen richtig cool. Genauso bei der Kleinen, das dann eher niedlich außen daher kommt.
    Super genäht gefallen mir beide sehr!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Janin. Deine Worte rühren mich sehr! Genau wie du sie beschrieben hast, sollten sie auch werden *hihi! LG, Julia

      Löschen
  3. Wow, die Jacken sind der Knüller.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  4. So süße Fotos...die Jacken sind einfach entzückend <3<3<3
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dagmar! Das freut mich sehr zu lesen ;-) Schön, dass du vorbei guckst :-)
      LG, Julia

      Löschen
  5. Antworten
    1. Hello! You can buy the pattern of the jacket right here: https://www.makerist.de/patterns/mini-powpowjuna-uebergangsjacke
      Unfortunately, the tutorial is in german but there exist many many pictures discribing how to sew the jacket.
      I hope, I could help you! Best wishes, Julia!!!

      Löschen